Spanische Zahlen und ihre Bildung

Spanische Zahlen von 1-20:

1=uno
2=dos
3=tres
4=cuatro
5=cinco
6=seis
7=siete
8=ocho
9=nueve
10=diez
11=once
12=doce
13=trece
14=catorce
15=quince
16=diez y seis
17=diez y siete
18=dieciocho
19=diecinueve
20=veinte
Spanische Zahlen von zwanzig und bis dreißig werden mit veinti plus die jeweilige Endziffer gebildet:
21=veintiuno
22=veintidos
23=veintitres
24=veinticuatro
25=veinticinco
26=veintiseis
27=veintisiete
28=veintiocho
29=veintinueve

Die Bildung von spanischen Zahlen ab dreißig erfolgt, indem man die Zehner-Stelle, also zum Beispiel treinta für die Zahl dreißig und die benötigte Endziffer mit einem y zusammen verbindet. Dabei werden die Zahlen und das Verbindungswort y jedoch nicht zusammen geschrieben, sondern jedes Wort einzeln für sich. Daraus ergeben sich folgende Schreibweisen: treinta y seis, cuarenta y dos, cincuenta y tres, sesenta y siete, setenta y cuatro, ochenta y ocho, noventa y nueve. Beim Lesen erfolgt jedoch eine sprachlich fließende Zusammensetzung der verschiedenen Zahlen und des Verbindungswortes.

30=treinta
40=cuarenta
50=cincuenta
60=sesenta
70=setenta
80=ochenta
90=noventa